Unterhaltung

Der krönende Abschluss unseres Vereinsjahres bildet immer die Turnerunterhaltung, die jeweils Mitte November stattfindet. Hier ist der ganze Verein zugegegen und auf der Bühne präsent. Die Eltern können ihren Kindern auf der Bühne zusehen, was sie in den Monaten zuvor einstudiert haben.

Freitag, 15.11.2024
Beginn: 20.00 Uhr
Saalöffnung: 18.30 Uhr

Samstag, 16.11.2024
Beginn: 20.00 Uhr
Saalöffnung: 18.30 Uhr

Sonntag, 17.11.2024
Beginn: 14.00 Uhr
Saalöffnung: 13.00 Uhr

 
 

Unterhaltung 2023 – «WANTED»

Freude herrscht unter den Bewohnern von O.B. Reed: Löckli Luke – der Cowboy mit der allerschönsten Lockenpracht im ganzen Tal – und seine Jugendliebe Betty Bossi heiraten. Das Pferd Tschooli Tschumpel – bester Freund und Trauzeuge von Löckli Luke – erscheint gerade noch rechtzeitig zur Trauung. Doch bevor Ersatz-Pfarrer Francesco die Ehe besiegeln kann, entsteht ein kleiner Tumult und Betty verschwindet spurlos. Am nächsten Tag kommt es noch schlimmer: an einer Info-Veranstaltung im Saloon erklären Ruth Sixtisix und ihr Praktikant Chälbli Bill, dass das Konsortium Train Valley (kurz: KTV) eine sechsspurige Eisenbahn durch das Tal geplant hat und dafür einige Häuser dem Erdboden gleichgemacht werden sollen. Die meisten Bewohner lassen sich mit Gold, Whisky und Alternativwohnungen in Mount Lingen überzeugen, doch Löckli Luke liebt sein Dorf und will in O.B. Reed bleiben – auch nicht für eine Million Rhine Valley Dollars. Am nächsten Tag taucht ein Erpresserbrief mit Lösegeldforderung für seine Betty auf. Luke ist am Boden zerstört. Wird er es schaffen, zusammen mit seiner Kumpanin Winne Pu seine geliebte Betty wiederzufinden und auch sein Haus und Land zu retten? Sherry F. – die Sheriffin von O.B. Reed – ist ihnen dabei leider keine grosse Hilfe. Kann ihnen die Medizinfrau Dr. Magische Aura (kurz: MDMA) weiterhelfen? Oder «Green Tsorro» mit seinen nachhaltigen Revolvern und veganen Lassos? Oder schafft Betty Bossi es mit ihren explosiven Kochkünsten gar alleine, sich aus den Fängen der Entführer zu befreien? Ein wilder Ritt durch die Prärie von O.B. Reed beginnt.

Unterhaltung 2022 – «Römerquelle»

Wir schreiben das Jahr 32 n. Christus. Das Dorf Oberrix ist Teil des römischen Reiches. Der Legionär Cornelius Dominicus Romulus – kurz: C.D. Rom – steht vor dem Ruin: Alleinerziehender Vater, geplagt von Krampfadern und Rückengicht, und nun auch noch die fristlose Kündigung. Seine Konten bei der Alpha und der Beta Bank sind leer. Wie soll C.D. Rom seiner Tochter Romina nun ihr Dreifach-Doktorat finanzieren und Sohn Roman unterstützen, einen Job mit Sinn zu finden? Die Entdeckung einer Heilwasser-Quelle auf ihrem Grundstück und Eröffnung einer Wellness-Anlage verspricht Hoffnung und Lösung aller Finanzprobleme. Doch der Kriegsgott Mars und seine kleine Schwester Twix machen der Familie Rom einen Strich durch die Rechnung: die Quelle muss schliessen, weil sie eigentlich nur ein Leck in der göttlichen Wasserleitung ist. Das Abenteuer nimmt seinen Lauf und führt unsere Helden vom Sauna-Hüsli zum ominösen Chrigu, zu den Oberrixer Gemeinde-Gardisten und einmal in die Unterwelt und zurück. Alles mit einem Ziel: die Wiedereröffnung der heilenden Quelle.  

Unterhaltung 2021 – «Der viese Vogt Verdinand»

Anno 1350:  Die Klein-Vogtei mittleres Mittelrheintal wird mit eiserner Hand und güldenem Haar regiert vom Vreiherren Vogt Verdinand und seinem treuen Diener Vranz, im gemeinen Volke besser bekannt als vieser Vogt Verdinand und veiger Vranz. Die geknechteten Bauern und Untertanen leisten Tag und Nacht Frondienst auf der Grossbaustelle der geplanten Mega-Vogtei-Überbauung von ganz Oberriet. Als der Vogt zum Wohle des Volkes die Arbeitsstunden von 14 auf 16 und die Steuern von 90 auf 95% erhöht, platzt den einfachen Leuten der Kragen. Tina Tapfer und Karl Kühne planen die Revolution. Unterstützung erhalten sie vom Erfinder Paul Pfiffig und von Berta Brutal, Anführerin der Green Tönder-Gang, die gerade auf der Durchreise ist und vom Vogt ihres Pferdes beraubt wird. Heldenhaft überwinden sie Volterkammern, Rückenschmerzen, Sozialaudits, Turmverliese und die stinkende Socke des Vogts. Wird die Rheintalische Vogtzeitung bald verkünden können, dass das Volk des mittleren Mittelrheintals endlich frei ist?